Tenerolager 2017 Sonntag

Von: Urs Hutmacher - 16• Juli•2017

Eine Gruppe fuhr mit dem Zug nach Tenero. Im Zug gab es fliegende M & M.

Es war schon heiss als wir ankamen und wir stellten die Zelte auf. Nachdem wir ganz verschwitzt waren gingen wir im See baden. Als wir wieder zurück zum Zeltplatz kamen war ein Zelt gebrochen und die Plache gerissen. Käthy hatte sofort eine Lösung und die beiden Buben stellten ein neues Zelt auf.

Wir vertrieben die Zeit mit diversen Spiele wie, Tennis, Football, Dog, Kuhhandel und Jassen.

Nach dem Abendessen gab es einen spannenden Postenlauf, den die Leiter organisierten. Tüechli kehren und draufstehen und das mit allen 6 Gruppenteilnehmer, war ziemlich schwierig. Montagsmaler am Strand war der absolute Favorit.

Jetzt kommt noch die Rangverkündigung auf die wir alle sehr gespannt sind.

Dann gehen wir bald in unser Zelt und schlafen sicher sehr schnell ein.

Gruppe 6

Alle Fotos Unter: FOTOS